Meine beste Freundin rief mich eines Tages an und meinte sie hätte sich eine Nacktkatze zugelegt, Vivien. Ich habe mir daraufhin ein paar Bilder dieser Don Sphynx im Internet angesehen und sah darin beim besten willen keine Katze.

Dann kam ich zu ihr um dieses "Faltenmonster" zu sehen, was ich allerdings sah war eine wundervolle Katzendame, direkt von den Ägyptischen Wandmalereien zum Leben erwacht. Das Profil der Don Sphynx ähnelt unwahrscheinlich den Wandmalereien der ersten domestizierten Katzen.

Als ich diesen herrlich langen Schwanz und die unglaublich eindrucksvolle Körperhaltung sah und nach der faszienierenten Berührung mit dieser wunderbar weichen Haut, stand fest, ich MUSS auch eine haben.

Die Schönheit einer Don Sphynx kann man mit einem bloßen Bild nicht annähernd erfassen. Nur das eigene Auge kann jemals die wahre Schönheit dieser Rasse sehen.

Nun, nach einer erfolgreichen Suche, fanden wir unsern erstern Kater, Butch Charm of Ozland. Seine Schwester Bonita Sweet of Ozland kam gleich mit für die wunderschöne Vivien das fünfte Element. Da auch Katzen sich über einen Spielgefährten freuen, kam kurze Zeit später unser Sweet Sdyron zu uns. Die beiden sind voll ausgewachsen, verstehen sich prächtig und haben keinerlei Markierverhalten.

Wir entschlossen uns zur Zucht und haben eine kleine Zuchtgemeinschaft aufgebaut.

Unsere Katzen bekommen volle Tierärztliche Kontrollen sowie hochwertiges Futter und viel Aufmerksamkeit.

 

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!